Vor meinem Kamerastudium an der DFFB habe ich eine Schnittausbildung absolviert und arbeite seitdem abwechselnd in beiden Berufen.
Bei der Arbeit als Kameramann entwickelt man eine Vision für den Film und bringt diese in Bilder. Aber der Film entsteht erst im Schnitt. Man sucht nach den Möglichkeiten im Material, die Vision wird erstmals sichtbar und transformiert sich möglicherweise. Dieser erzählerische und dramaturgische Prozess hat mich schon immer sehr interessiert und in meinem Verständnis für beide Handwerke bereichert. Grundsätzlich begeistere ich mich für fiktionale Stoffe bei denen es um das emotionale Verständnis für Figuren geht, ganz unabhängig vom Genre.

FILMOGRAFIE

2019

“ELLI” (AT)

Short Feature (30min, in Post-Produktion)



2019

“LACYMOSA”

Short Feature (5min, in Post-Produktion)



2018

“CaRabA”

 Feature Film – Re-Edit (Editorin Caro Bauermeister)



2017

“Ella & Nell”

Feature Film – Final Cut



2017

“Lux – Krieger des Lichts”

Feature Film – 2.Editor/Assistent (1.Editor Clemens Walter)



2016

„303“

Feature Film – Rohschnitt



2015

„Paul Celan – Dichter ist, wer menschlich spricht”

Documentary Film, 60/45 min



2012

„Kaiser & König“

 Short Feature, 45 min,

2010



„20x Brandenburg – Ines & Tom“

 Short Documentary 15 min



2010

„Adems Sohn“

 Short Feature, 30 min